2560x963_frau_haar_farben
Haarfarbe | Färben

Haare färben extra-leicht gemacht: Die Gel-Coloration

Haare färben zu Hause ist mit modernen Colorationen ohnehin schon einfach. Jetzt gibt es eine Neuerung, die das Haarefärben in Eigenregie noch unkomplizierter macht: die Gel-Coloration. Hier erfährst du, was die neue Haarfarbe alles kann 

Für eine neue Haarfarbe muss man nicht zwingend zum Friseur – mit den neuen Colorations-Packungen für zu Hause können wir auch ganz einfach selbst zur Farbe greifen. Immer mal wieder gibt es Neuerungen hinsichtlich der Konsistenz von Haarfarben, die das Auftragen im heimischen Bad erleichtern. Dazu zählen zum Beispiel Mousse-Colorationen, die sich besonders mühelos einarbeiten lassen, weil man sie wie ein Shampoo aufträgt. Ganz neu sind Gel-Colorationen: #Pure Color lässt sich richtig easy anwenden, tropft nicht und pflegt das Haar gleichzeitig. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Einfaches Auftragen, integrierte Pflege: Gel-Coloration #PureColor

Kaktus

Kaktusextrakt und Aloe Vera versorgen das Haar mit Feuchtigkeit.

Durch eine gelige Konsistenz ist das Auftragen der neuen Gel-Colorationen auch für Färbe-Neulinge äußerst unkompliziert. Man benötigt keinerlei Erfahrung mit Haarfarben für zu Hause. Die Farbe schäumt nicht und tropft nicht, dadurch bleiben nicht nur die Klamotten und das Badezimmer sauber, auch die beiden Komponenten, die vor dem Färben gemixt werden, lassen sich besser miteinander vermengen.   

lachende Frau mit strahlenden Haaren

Das Ergebnis einer Gel-Coloration: strahlend schön bis in die Spitzen!

Neben der einfachen Anwendung pflegen die neuen Gel-Colorationen das Haar zusätzlich, das kommt besonders beanspruchten Längen zugute. Möglich macht das die Zusammensetzung: Die Colorationen beinhalten unter anderem eine Aquaxyl-Technologie, die es ermöglicht Wassermoleküle zu binden und im Haar zu halten. Dadurch wird das Haar mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgt. Komponenten wie Aloe Vera und Kaktusextrakt haben einen ähnlichen Effekt und sorgen für einen gesunden Glanz. Übrigens: Die Gel-Colorationen von Schwarzkopf halten permanent. Nur bei den ersten Haarwäschen kann es sein (wie bei allen anderen Colorationen auch), dass sich noch ein wenig Farbe herauswäscht. 

Tipps zum Haare färben mit einer Gel-Coloration für zu Hause

Wie die neuen Gel-Colorationen wirken, weißt du jetzt. Wir verraten dir ein paar Tipps, die das Färben zu Hause noch einfacher machen:

 

  • Halte dir schon vor dem Färben ein paar Dinge bereit: einen Kamm, Haarklammern (gerade bei langem Haar hilft beim Auftragen das Zurückstecken einzelner Strähnen) und ein Handtuch. Zudem ist es hilfreich, ein älteres Shirt zum Färben anzuziehen – nur für den Fall, dass doch ein wenig Farbe woanders als auf dem Kopf landet.
     
  • Lies vorab die Anleitung, die der Colorations-Packung beigelegt ist. Mische die einzelnen Komponenten der Haarfarbe anschließend wie darin beschrieben und trage am besten auch schon hierfür Handschuhe.
     
  • Noch schonender ist es, wenn du die Farbe auf nicht frisch gewaschenes Haar aufträgst, denn dann ist um dein Haar eine Art Schutzmantel vorhanden.
     
  • Die Einwirkzeit beginnt nach dem Auftragen. Weil Gel-Colorationen nicht tropfen, musst du währenddessen nicht gelangweilt auf dem Badewannenrand abwarten, sondern kannst dich frei bewegen.
     
  • Nachdem du die Farbe ausgewaschen hast: Verwende den beigelegten Pflege-Conditioner. Er versiegelt die Farbe und beschert deinem Haar extra viel Glanz.
Entdecke: