Frau mit kupferblonden Haaren und Mütze
Haarfarbe | Frisuren und Haarfarben Trends

Leuchtende Haarfarbe für den Herbst: Kupferblond

Du möchtest dein Haar zum Strahlen bringen? Vielleicht ist Kupferblond dann das Richtige für dich. So wird der Trendton gefärbt und gepflegt 

Wer auch immer den Kupfertrend zu uns gebracht hat – demjenigen sind wir sehr, sehr dankbar! Kupferfarbene Accessoires in den eigenen vier Wänden sind stylisch und wirken skandinavisch-cool. Aber nicht nur in Sachen Interior macht sich Kupfer gut, auch auf dem Kopf sieht der Trendton fabelhaft aus. Vor allem im Herbst macht das rötliche Strahlen im Haar einiges her. Hier erfährst du, wie du dir kupferfarbenes Haar am besten färbst und was man bei welchem Ausgangsfarbton beachten sollte.  

So wird der Trendton Kupfer gefärbt

Frau mit kupferblonden Haaren

Kupferfarbenes Haar strahlt – und wirkt selbstbewusst und erwachsen.

Bei Kupferblond handelt es sich um eine warme, strahlende Rot-Nuance. Perfekt passt der Ton zu Frauen mit einem hellen Teint. Dann wirkt die Farbe besonders natürlich und erfrischend. Selbstverständlich können auch Frauen mit dunkleren Hauttypen den Trendton tragen. Kupferblond wirkt in diesem Fall extravaganter.

Wenn dein Ausgangsfarbton blond ist, hast du es am einfachsten und kannst ohne Probleme zu einer Colorations-Packung für Zuhause greifen. Naturblondes oder blondiertes Haar nimmt den Farbton in der Regel sehr gut an. Tipp: Spare nicht an der Farbe. Etwa ab schulterlangem Haar solltest du zwei Colorations-Packungen verwenden. Hier erfährst du, wie beim Färben in Eigenregie nichts schiefgeht.
 

Braunes oder schwarzes Haar in Kupfer färben

Frau mit kupferblonden Haaren und Hut

Stylischer Look für den Herbst: Kupferfarbenes Haar und ein cooler Hut in Grau.

Wenn du als Ausgangsfarbton dunkelbraunes oder schwarzes Haar hast, solltest du dein Haar vorab aufhellen. Denn: Nur Ausgangshaarfarben, die heller als der Kupferton deiner Wahl sind, sollten direkt coloriert werden. Ansonsten kann es sein, dass das Ergebnis nicht ganz so wird, wie du es dir vorgestellt hast. Wenn du dunkleres Haar hast, ist es ratsam, dich von einem Friseur beraten zu lassen. Mit ihm kannst du besprechen, wie man dein Haar am besten und schonendsten in Kupfer umfärben kann. Einen Schwarzkopf Professional Friseur, der dir dabei gerne hilft, findest du mithilfe unseres Salon Finders.  

So pflegst du kupferblondes Haar

Damit dein kupferblondes Haar lange strahlt, solltest du Shampoo und Conditioner für coloriertes Haar verwenden. Wie bereits erwähnt, ist Kupferblond eine rötliche Nuance. Rottöne verblassen generell schneller als andere Colorationen und waschen sich ohne richtige Pflege nach kurzer Zeit heraus. Mit den passenden Pflegeprodukten kannst du dem ganz einfach entgegenwirken und den Glanz in deinem kupferblonden Haar bewahren. Verwende als Zusatzpflege eine Kur mit Farbversiegelungseffekt.
Bitte nicht vergessen: einen Hitzeschutz vor dem Föhnen oder Stylen mit dem Glätteisen oder Lockenstab zu verwenden. Dadurch schützt du dein Haar – und die Haarfarbe. Tipp: Warte nach dem Färben etwa zwei bis drei Tage, bis du dein Haar wieder wäschst. So haben die Rotpigmente genug Zeit, sich in deinem Haar festzusetzen und werden nicht zu schnell herausgewaschen.  

Entdecke: