haare-leopardenprint
Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Haare stylen zum Leopardenprint

Die Wildkatzen sind los! Egal ob Sie den Leo-Print als Komplett-Look oder mit einzelnen Trend-Pieces wie Rock oder Pullover tragen – eine wichtige Styling-Frage ist: Welche Frisuren und Haarstylings passen am besten zu dem tierischen Modetrend? Hier finden Sie die Antwort!

Gut getarnt und doch gesichtet: Der Raubtier-Look ist modisch gesehen ein Dauerbrenner und hat in fast jedem weiblichen Kleiderschrank seine Höhle gefunden. Bei dem animalischen Styling sollte man sich nicht nur auf die Jagd nach der richtigen Kleiderkombi machen, sondern auch die Suche nach der passenden Frisur aufnehmen.

Mit Undone-Hair (Bild oben) sind Sie auf der richtigen Fährte (ein Styling-Tutorial dazu finden Sie am Ende der Seite).

Weitere Frisureninspiration passend zum Leo-Look zeigen wir Ihnen in unserer Galerie:

Kopfbedeckung zum (und mit) Leopardenmuster

Haare zum Leopardenprint
© Getty Images

Es wird wild: Bei Marc Cain tragen die Models Leopard – auch auf dem Kopf

Manchmal muss es einfach mehr sein! Mützen, Tücher und Hüte lassen so manches Frauenherz höher schlagen und können einem eher normalen Look das gewisse Etwas geben. Leopard kann auch hier auf unterschiedlichste Weise kombiniert werden – wie Marc Cain zeigt:

Bild links: Sehr sympathisch und gemütlich wirkt der Look des italienischen Modelabels. Die flauschige Daunenjacke im Animal-Look zur schwarzen Bommel-Mütze möchte man am liebsten gleich selbst überziehen.

Mitte: Gleiches Label anderes Styling! Diesmal spielt sich der tierische Look auf dem Kopf ab und legt sich in Form eines Seidentuchs locker über die Frisur.

Bild rechts: Mit einem Zylinder in Leopardenmuster setzt Marc Cain noch eins drauf und beweist, dass Leopard nicht gerade die Sprache der Zurückhaltung spricht – aber wer will das schon?

Frisurenstyling: Trotz unterschiedlicher Fashion-Elemente bleibt Marc Cain beim Haarstyling treu – messy Hair ist Trumpf.

Galerie: Frisuren zum Leopardentrend