Frau mit langen lockigen Haaren - Sommerfrisur
Haarstyling | Sommer

Die schönsten Sommerfrisuren für langes Haar

Rooftop Party, Grillen im Garten, Sonnenbaden am Meer, ein Shoppingtrip in der City, oder ein romantisches Date am Abend: Der Sommer bietet viele schöne Momente und wir stellen dir die schönsten Frisuren dazu vor. Damit du immer top gestylt bist, zu jeder Gelegenheit! Hier kommen die Top 5 Sommerfrisuren für langes Haar

1) Entspannte Sommerfrisuren für die Grillparty

Hinterkopf einer Frau mit Half-up Hairstyle

Ein lässiger Half-up Hairstyle ist genau das richtige für einen Abend unter Freunden.

Ein entspannter Grillabend mit Freunden verlangt auch nach einem lässigen Look. Denn im Garten oder auf der Dachterrasse ist man auf flachen Schuhen unterwegs und unterhält sich entspannt bis spät in die Nacht hinein. Der perfekte Style dafür: natürlich, entspannt und nicht zu gestylt. Die Frisur darf gerne ein wenig „undone“ wirken, schließlich muss man hier niemanden beeindrucken oder verführen – sondern sich einfach wohlfühlen. Half-up Hair ist eine schnelle Frisur, die trotzdem super aussieht. Außerdem: unglaublich wandlungsfähig. Denn das Deckhaar kann ganz unterschiedlich hochgesteckt oder hochgebunden werden. Die schönsten Varianten findest du hier. Tipp: Im Sommer haben außerdem Blumen, Haarschmuck und sanfte Wellen Hochsaison. Damit kannst du deinen lässigen Half-up Hairstyle noch ein Stück sommerlicher machen.

 

2) Sexy Sommerfrisuren für lange Partynächte

Von der Dachterrasse eines Hochhauses hat man den besten Blick auf den Sonnenuntergang. Wenn es dunkel wird, glitzern die Lichter der Stadt atemberaubend schön. Diese tolle Location solltest du unbedingt mit einem genauso glänzenden Hairstyle würdigen. Da abends die Temperaturen langsam wieder sinken, kannst du dein langes Haar wunderbar offen tragen. Eine natürlich gestylte Abendfrisur mit viel Glanz sorgt für die richtige Portion Glamour. Du kannst dein Haar auf große Wickler drehen oder nur die Haarenden mit einem dicken Lockenstab bearbeiten. Als Finish Glanzspray über das gesamte Haar sprühen.
Tipp: Eine elegante Haarklammer seitlich über dem Ohr hält das Haar auch abends aus dem Gesicht. Wer gerne mit Haarfarben spielt und experimentiert, kann Kurzzeit-Colorationen oder Sprays verwenden. Damit lässt sich von soften Pastelltönen bis zu kräftigen Knallfarben nahezu alles kreieren. Sinnlich und gleichzeitig stark wirkt der nass glänzende Wet-Hair-Look –  perfekt für heiße Partynächte über den Dächern der Stadt.

3) Die ideale Sommerfrisur für den Strand

Die perfekte Frisur für den Strand? Der Top Knot. Denn der hohe Dutt auf dem Oberkopf sorgt dafür, dass du am Strand möglichst bequem auf dem Rücken wie auch auf dem Bauch liegen kannst. Außerdem bleibt der Nacken frei und angenehm kühl. Wem es irgendwann dennoch zu heiß auf dem Kopf wird, taucht den Haarknoten einfach ins kühle Nass und freut sich über die angenehme Erfrischung. Stylischer Hingucker: Ein Haargummi mit Stoffblume.
So geht’s: Die Haare über Kopf zusammennehmen und zu einem hohen Pferdeschwanz zusammenbinden. Anschließend zu einem Haarknoten eindrehen und mit einem zweiten Haargummi fixieren. Alternativ kannst du den Pferdeschwanz auch noch flechten und dann zu einer Schnecke eindrehen. Abends nach dem Sonnenbaden solltest du das Haar dann mit einem umfassenden Verwöhnprogramm inklusive Haarkur richtig gut pflegen.

4) Aufgeräumte Sommerfrisuren zum Shoppen

Eine Shoppingtour im Hochsommer? Die Carrie Bradshaws unter euch können sich freuen, denn mit der richtigen Frisur, stylischen Haaraccessoires und den passenden Produkten steht eurer Shopping-Leidenschaft nichts im Weg.
Für ein kleines Fresh-up zwischendurch sorgt zum Beispiel Trockenshampoo. Mit ein paar Sprühstößen bekommst du einen verschwitzten Haaransatz oder klebrige Ponyfransen super in den Griff. Stylische Haaraccessoires wie ein Bandana oder ein Haarreif sorgen für einen coolen Look und halten die Haare aus dem Gesicht. Damit sich dein Haar bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht kräuselt, solltest du sie zusammenbinden. Super easy und trotzdem stylisch ist zum Beispiel ein hoher Pferdeschwanz. Du kannst ihn mit einem Seidentuch zusätzlich aufpeppen.
Wer die Haare lieber noch enger zusammenhält, sollte den Low Bun ausprobieren. Die Sleek-Variante sorgt dafür, dass kein Härchen absteht: Hierfür das Haar streng zurückkämmen, fest eindrehen und im Nacken mit einem Haargummi befestigen. Zum Schluss noch mit etwas Haarspray fixieren. Tipp: Den Haarknoten zusätzlich mit einem stylisches Tuch umwickeln. Und auch Flechtfrisuren halten dir den Rücken bzw. Nacken frei. Ein paar schöne Ideen zum Flechten findest du hier

5) Verführerische Sommerfrisuren fürs Date

Frau mit Blume im Haar

Die Blume zaubert einen Hauch Romantik ins Haar.

Mach dein Haar ausgehfein und wickle ihn mit deinem verführerischen Anblick um den Finger. Wer ein romantisches Date vor sich hat, kann auf Blumen im Haar setzen. Lange, offene Haare, die locker über die Schultern fallen, wirken besonders anziehend auf Männer. Für einen besonders femininen, weichen Look kannst du dein Haar in sanfte Wellen legen. So geht’s: Knete etwas Schaumfestiger in den Ansatz und in die Haarlängen. Für schöne, große Wellen teile die Haare in mehrere Partien ab und wickle sie Strähne für Strähne um einen Lockenstab. Anschließend über Kopf mit den Fingern etwas auflockern und mit Haarspray benetzen. Nun eine große Blume seitlich über dem Ohr platzieren. Du kannst hierfür entweder eine echte Blume mittels einer Haarspange fixieren oder aber eine Blumenspange aus Stoff verwenden.
Du willst dein Haar lieber hochstecken? Dann ist ein tief sitzender, seitlicher Chignon genau die richtige Wahl. Der stilvolle Haarknoten wirkt nicht nur super elegant, er passt auch hervorragend zu reduzierten sowie klassischen Outfits wie dem Kleinen Schwarzen oder einem Jumpsuit. Mit einer Hochsteckfrisur kannst du außerdem Schultern, Hals und Nacken schön betonen.

So pflegst du langes Haar im Sommer

Im Sommer ist das Haar ganz besonderen Strapazen ausgesetzt: UV-Strahlen, Chlor und Salzwasser setzen dem Haar zu. Deshalb ist die richtige Pflege umso wichtiger. Wer Mode und Beautyprodukte liebt, dem wird das aber gar nicht schwerfallen. In Puncto Sonnenschutz kannst du zum Beispiel auf stylische Kopfbedeckungen setzen. Die Auswahl ist groß: vom trendigen Strohhut über eine sportliche Cap bis zum glamourösen Turban gibt es diesen Sommer alles! Spezielle feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte wirken vorbeugend und reparieren geschädigtes Haar. Pflegelinien wie Beology Feuchtigkeit (bitte verlinken) versorgen das Haar optimal. Du solltest auf eine Rundum-Pflege setzen – bestehend aus Shampoo, Conditioner und Maske. Letzteres kannst du im Sommer auch zwei bis drei Mal pro Woche anwenden, vor allem im Urlaub. Das Beste: Gute Pflege geht jetzt auch super schnell. Die Einwirkzeit beträgt bei manchen Produkten nur eine Minute. 

Entdecke: