Junge Frau vor einem Zaun mit Brille und bunten Haaren
Haarfarbe | Frisuren und Haarfarben Trends

Unicorn Hair – so stylst du die Trendhaarfarbe

I wish I was a unicorn! Denkst du das auch manchmal? Kein Problem, denn zumindest deine Haare können sich ruckzuck in eine Einhorn-Mähne verwandeln. Zum Einsatz kommen zarte Pastellhaarfarben wie Rosa, Türkis und Gelb. Für längere Haare ab Schulterlänge eignet sich Unicorn Hair besonders gut, denn so lässt sich ein schöner Farbverlauf erzielen. Mit Unicorn Hair hat der Winter-Blues garantiert keine Chance mehr. Vorhang auf für den womöglich magischsten Haartrend aller Zeiten

Unicorn-Haare färben

Porträt einer jungen Frau mit pastellfarbenen, lockigen Haaren, Sonnenbrille und Mütze
© Shutterstock/ Africa Studio

Unicorn Hair kommt auf hellen Haaren besonders schön zur Geltung.

Das Tolle an Unicorn Hair ist, dass du es ganz unterschiedlich färben kannst. Ob komplett mit schönem Farbverlauf, einzelne Strähnchen oder doch nur die Spitzen. Beim Friseur wird Unicorn Hair meist mit der angesagten Balayage-Technik gefärbt. Besonders gut kommen die zart ineinander verlaufenden Pastellfarben auf sehr hellem Haar zur Geltung.

 

Ist dein Haar nicht von Natur aus hell, kannst du mit einer Blondierung nachhelfen oder die Haare partienweise in nur einem Schritt aufhellen und färben – „Hellseher + Twist“ von got2b macht’s möglich.

Lange, silberne Haare mit pinken Strähnchen
© EyeEm/ Caprice Gillespie

Wer nicht sein gesamtes Haar färben möchte, kann auch einzelne Strähnchen im Unicorn Hair Look einfärben

Welche Variante gefällt dir am besten? Entscheide dich, in welchem Unicorn Hair deine Haarfarbe erstrahlen soll:
 

  1. Du hast Lust auf die volle Ladung Unicorn Hair? Hierfür eignen sich Colorationen, die bereits mehrere Haarfarben enthalten, wie „Rainbow Bunt“ von got2b Color. Hierbei kannst du außerdem wählen, ob du den pastelligen oder den intensiven Farb-Look bevorzugst.
  2. Sollten dir zwei Farben ausreichen, trage zuerst eine Farbe (zum Beispiel Mermaid Grün vom Ansatz bis zur Mitte auf. Anschließend färbst du die zweite Partie von der Mitte zu den Spitzen mit einer zweiten Farbe, zum Beispiel in Blueberry Lila.
  3. Möchtest du nicht dein gesamtes Haar im Unicorn-Stil färben, kannst du auch nur einzelne Strähnen aufhellen und bunte Highlights setzen. Suche dir hierfür eine Farbe aus und behandle die komplette Strähne vom Ansatz bis in die Spitzen.

Unicorn Hair ohne Färben

Wenn du Unicorn Hair nur zu einem besonderen Anlass tragen willst, kannst du den Look ganz einfach mit farbigen Clip-in-Strähnen von got2b stylen.

Unicorn Hair bis zur nächsten Haarwäsche kannst du ganz einfach mit der got2b Glückssträhne zaubern. Einfach eine Strähne über die Haarkreide ziehen – zum Beispiel in Türkis – und dann nach Belieben fortsetzen.

choicify-banner
Entdecke: