Frau trocknet mit einem Handtuch ihr schulterlanges, lockiges Haar
Haarpflege | Haarshampoo

Welches Schwarzkopf Shampoo für welchen Haartyp?

Trocken, strapaziert, fein, schnell nachfettend oder kraus – Haartypen gibt es fast so viele wie Shampoos im Drogerieregal. Du bist dir nicht sicher, welches Haarwaschmittel für dich geeignet ist? In unserem Schwarzkopf-Shampoo-Guide erfährst du, welche Pflege verschiedene Haartypen benötigen. Bye, bye, Bad-Hair-Days

Shampoo für feines Haar

Feines Haar ist empfindlich und liegt schnell flach am Kopf an. Es benötigt kräftigende Wirkstoffe wie Provitamin B5 oder Meeres- und Pflanzen-Extrakte, die ihm Kraft und Fülle verleihen. Damit das Haar nicht beschwert wird, sollte das Shampoo nicht zu reichhaltig sein.

 

Wird das Haar im Alter feiner, können Shampoos mit Coenzym Q10 für mehr Vitalität sorgen. Der Anti-Aging-Wirkstoff kurbelt die Keratinbildung an der Haarwurzel an. Auch koffein- und keratinhaltige Shampoos stärken die Haare.

Bis zu 48h sichtbar schwungvolles Volumen*. Mit Wasserlilien-Extrakt. *Bei Komination mit dem Föhn-Aufpolster Spray.

Shampoo für trockenes Haar

Dunkelhaarige Frau shampooniert unter laufender Dusche ihr Haar
© Shutterstock/ torwaistudio

Unser Schwarzkopf-Shampoo-Guide verrät dir, welche Pflege dein Haartyp benötigt.

Trockenes und strapaziertes Haar freut sich über Feuchtigkeits-Booster. Auch lockiges Haar ist oft trocken und widerspenstig. Feuchtigkeitsbindende Öle pflegen trockene Haare wieder geschmeidig, Vitamine und Mineralstoffe kräftigen die Struktur. Als Anti-Frizz-Pflege eignet sich ein feuchtigkeitsspendendes und kräftigendes Schwarzkopf Shampoo.

Shampoo für coloriertes Haar

Chemische Behandlungen können das Haar porös machen. Repair-Wirkstoffe wie Keratin und Öle nähren es und kitten Lücken in der Schuppenschicht. UVA/UVB-Filter wirken einem Ausbleichen der Haarfarbe entgegen. Spezielle Farbshampoos mit Farbpigmenten intensivieren die Haarfarbe und sorgen für tollen Glanz, so zum Beispiel das Schwarzkopf Shampoo Color Schutz & Glanz von Gliss Kur.

Strahlende Leuchtkraft. Bis zu 12 Wochen Farbschutz. UV-Filter & Anti-Verblassen.

Shampoo für empfindliche Kopfhaut

Empfindliche oder durch äußere Einflüsse gestresste Kopfhaut benötigt ein mildes Shampoo, das nur leicht entfettet. Sanfte Inhaltsstoffe wie Panthenol, Bisabolol und Aloe vera beruhigen die Kopfhaut und versorgen sie mit Feuchtigkeit.

Shampoo für fettiges Haar

Schnell fettende Kopfhaut sorgt für strähnige Haare. Inhaltsstoffe wie Kräuter-Extrakte regulieren die Talgproduktion und sorgen für lang anhaltende Frische. Tonerde wiederum nimmt überschüssiges Fett auf. Unser Tipp für schnell fettende Ansätze und trockene Spitzen: das Schwarzkopf Shampoo „Fresh it Up“ von Schauma.

Shampoo bei Schuppen

Schuppen können anlagebedingt, aber auch bei hormonellen Schwankungen oder Stress auftauchen. Anti-Schuppen-Shampoos beruhigen die Kopfhaut und wirken mit speziellen Wirkstoffen wie Zink-Pyrithion der Neubildung von Schuppen entgegen.

Shampoo für graues oder blondiertes Haar

Oft tendiert graues und auch blondiertes Haar zu einem Gelbstich. Lilafarbene Pigmente neutralisieren diesen und zaubern einen edlen Silberglanz ins Haar.

Entdecke: Haarshampoo