Junge Frau mit Buzzcut, die lächelnd zur Seite schaut
Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Edgy und außergewöhnlich: Der Buzzcut im Style-Porträt

Du wünschst dir einen neuen Look mit maximaler Wirkung und schreckst nicht vor einer radikalen Typveränderung zurück? Dann hätten wir etwas für dich: den Buzzcut

Ein Buzzcut bietet viele Vorteile

Zugegeben: Der Buzzcut erfordert eine ganze Menge Mut. Vor allem langhaarige Ladys dürften sich mit dem Schritt zum Maschinenschnitt schwertun. Manchmal aber ist genau diese selbstbewusste Typveränderung nötig, um einen neuen Lebensabschnitt zu unterstreichen oder ein starkes Statement zu setzen. Und ganz nebenbei hat der Buzzcut den entscheidenden Vorteil, dass er herrlich pflegeleicht ist.

 

Im Gegensatz zu anderen kurzen Trendfrisuren wie dem Pony-Bob benötigt der Buzzcut kaum Styling: Nach dem Waschen reicht es völlig aus, die Frisur mit einer kleinen Menge taft Glanz Gel Wax in Form zu bringen.

Struktur und intensiver Glanz

Buzzcut für Frauen: Wem steht der It-Look?

Buzzcuts waren jahrzehntelang Männern vorenthalten. Die Frisur galt als burschikos, und kaum eine Frau wäre auf die Idee gekommen, sich freiwillig von ihrem langen Haar zu trennen. Heutzutage jedoch sind androgyne Looks salonfähig und altmodische Gender-Normen werden mehr und mehr infrage gestellt. Da kommt der Buzzcut wie gerufen: Mit einem Augenzwinkern stellt der radikale Look gängige Schönheitsideale in Frage – und ist deshalb beliebter denn je.


Der Buzzcut für Frauen sorgt dafür, dass das Gesicht in den Mittelpunkt rückt und automatisch betont wird. Der Haarschnitt lässt die Konturen markanter wirken und eignet sich darum ganz besonders für Frauen mit feinen, weichen Gesichtszügen und einer ovalen Gesichtsform. Genau dieser Kontrast zwischen burschikosem Haarstyle und femininen Gesichtszügen macht den Buzzcut bei Frauen so angesagt.
 

Der „softe Buzzcut“

Der Schritt zum raspelkurzen Buzzcut ist dir zu waghalsig, du wünschst dir aber dennoch eine Typveränderung mit großer Wirkung? Ein cooler Kompromiss ist der Pixie-Cut, der je nach Wunsch kürzer oder länger ausfallen kann. Zunächst ist es natürlich sinnvoll, mit deinem Friseur oder anhand eines Schnell-Checks herauszufinden, ob kurze Haare dir auch wirklich stehen. So oder so ist der Buzzcut aber eine Überlegung wert: Seine urbane Attitüde wird dir ein ganz neues Lebensgefühl schenken – und deinem Look ein edgy Upgrade verpassen!

Entdecke: